Fachinformatiker / in Anwendungsentwicklung

Entscheidest Du Dich für die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung erwartet Dich ein Berufsleben ohne Routine. Jeder Tag, jeder Auftrag ist anders. Ständig müssen neue Lösungsansätze gefunden werden.

Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, müssen die Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung verschiedene Programmiersprachen und Datenbanksysteme

beherrschen und es ist ein tiefes Verständnis für Betriebssysteme erforderlich.

Die Bundesagentur für Arbeit gibt auf ihrer Internetseite BERUFENET die folgende Berufsdefinition: „Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungs-entwicklung entwerfen und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren und planen sie IT-Systeme. Daneben schulen sie Benutzer.“

Was erwartet die SCHMIDT.GRUPPE von Dir?

  • Abschluss: Fachhochschulreife (FHR) mit guten Noten in Deutsch, Informatik und Mathematik sowie der Fremdsprache Englisch
  • gute PC-Kenntnisse, Kenntnisse der Betriebssysteme Linux und Windows
  • Programmierkenntnisse, bevorzugt in den Sprachen C/C++, PHP oder Javascript (eigene Softwareprojekte neben dem Schulwissen)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Motivation
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • freundliches Auftreten
  • selbstständige Arbeitsweise und Lernbereitschaft

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zum/zur   Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung dauert drei Jahre.

Welche Berufsschule wirst Du besuchen?

Absolvierst Du diese Ausbildung bei der FitX Deutschland GmbH, besuchst Du das Heinz-Nixdorf-Berufskolleg in Essen.

Genau Dein Ding?