Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Entscheidest Du Dich für die Ausbildung zum Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (m/w/d) erwartet Dich ein Berufsleben ohne Routine. Jeder Tag, jeder Auftrag ist anders. Ständig müssen neue Lösungsansätze gefunden werden.

Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, müssen die Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (m/w/d) verschiedene Programmiersprachen und Datenbanksysteme

beherrschen und es ist ein tiefes Verständnis für Betriebssysteme erforderlich.

Die Bundesagentur für Arbeit gibt auf ihrer Internetseite BERUFENET die folgende Berufsdefinition: „Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungs-entwicklung entwerfen und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren und planen sie IT-Systeme. Daneben schulen sie Benutzer.“

Was erwartet die SCHMIDT.GRUPPE von Dir?

  • Abschluss: Fachhochschulreife (FHR) mit guten Noten in Deutsch, Informatik und Mathematik sowie der Fremdsprache Englisch
  • gute PC-Kenntnisse, Kenntnisse der Betriebssysteme Linux und Windows
  • Programmierkenntnisse, bevorzugt in den Sprachen C/C++, PHP oder Javascript (eigene Softwareprojekte neben dem Schulwissen)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Motivation
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • freundliches Auftreten
  • selbstständige Arbeitsweise und Lernbereitschaft

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zum   Fachinformatiker (m/w/d) in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung dauert drei Jahre.

Welche Berufsschule wirst Du besuchen?

Absolvierst Du diese Ausbildung bei der FitX Deutschland GmbH, besuchst Du das Heinz-Nixdorf-Berufskolleg in Essen.

Genau Dein Ding?