Bewerbungstipps

Du hast entschieden, welche Ausbildung Du gerne machen möchtest? Gut! – Das Schwierigste liegt schon einmal hinter Dir. Doch nun gilt es, Dich zu bewerben. Das heißt: Bewerbungen schreiben und Vorstellungsgespräche wahrnehmen. Das hört sich kompliziert an? Keine Sorge, mit ein paar Tipps meisterst Du auch diese Herausforderungen und ergatterst am Ende Deine Traumausbildung. Nachfolgend haben wir einige dieser Tipps für Dich zusammengestellt.

Tipps für Deine Bewerbungsunterlagen

  • Achte auf die Vollständigkeit Deiner Unterlagen! Zu einer vollständigen Bewerbung gehören ein Anschreiben, ein Lebenslauf, ein Lichtbild und Deine Anlagen (Zeugnisse etc.).
  • Achte darauf, dass Deine Bewerbung inhaltlich auf die jeweilige Ausbildungsstelle zugeschnitten ist und vermeide einen    erkennbaren Standardtext!
  • Vermeide in Deinem Anschreiben einen unstrukturierten Text, bei dem die Absätze fehlen! Du solltest Dein Anschreiben also übersichtlich und prägnant halten.
  • Denke daran, Deine Kontaktdaten in der Kopfzeile Deines Anschreibens anzugeben! Dazu zählen Dein Name, Deine Adresse, Deine E-Mail-Adresse und Deine Telefonnummer.
  • Achte darauf, dass Du die Daten des Adressaten korrekt schreibst!
  • Achte auf eine klare und übersichtliche Struktur in Deinem Lebenslauf!
  • Denke an Deine Unterschrift unter dem Anschreiben und dem Lebenslauf!
  • Achte darauf, dass Dein Anschreiben und Dein Lebenslauf mit einem aktuellen Datum versehen sind!
  • Achte auf entsprechende Umgangsformen!
  • Achte auf korrekte Grammatik und korrekte Orthographie!
  • Achte auf eine ausreichende Qualität Deines Bewerbungsfotos! Es sollte sich um ein professionelles Bewerbungsfoto und nicht um ein Bild aus Deiner Privatsphäre handeln.
  • Achte auf einen gepflegten und ordentlichen Zustand Deiner Bewerbungsunterlagen! Zerknitterte Unterlagen erzeugen zum Beispiel keinen guten Eindruck!
  • Achte auf ein seriöses Erscheinungsbild Deiner Unterlagen! Du solltest also auf unangemessene bunte Bildchen, Verzierungen und Smileys sowie auf ausgefallene Schriftarten verzichten.

 

Tipps für Dein Vorstellungsgespräch

  • Informiere Dich vorher über den Namen Deines Ansprechpartners bzw. über den Namen des Chefs!
  • Informiere Dich über das Unternehmen!
  • Fahre rechtzeitig los, sodass Du pünktlich bist!
  • Kleide Dich angemessen! Ein gepflegtes Erscheinungsbild macht einen guten Eindruck!
  • Gib Dich sympathisch und motiviert! Halte Blickkontakt mit Deinem Gegenüber!
  • Achte auf deine Körperhaltung! Halte Dich gerade und ruhig!
  • Bleibe immer freundlich und aufgeschlossen! Lächle zwischendurch!
  • Achte auf eine klare und deutliche Aussprache!
  • Stelle Deinem Gegenüber Fragen! Das zeigt Interesse.
  • Sei selbst auf Fragen gefasst! Beispielfragen könnten sein:
    • „Was sind Deine Stärken?“
    • „Was sind Deine Schwächen?“
    • „Was zeichnet Dich aus?“
    • „Warum sollen wir genau Dich nehmen?“
    • „Warum möchtest Du diese Ausbildung machen? Und warum bei uns?“

 

Letzter Tipp

Am Ende möchten wir Dir noch zwei Ratschläge mit auf den Weg geben: Lass Deine Bewerbungsunterlagen am besten von einer anderen Person Korrektur lesen. So vermeidest Du unnötige Fehler. Außerdem ist es hilfreich, wenn Du das Vorstellungsgespräch vorher mit Freunden oder Familienangehörigen übst.

Nun bleibt uns nur noch eins zu sagen: Viel Erfolg beim Bewerben

Genau Dein Ding?